◊  Visumantrag

 

  Visumarten

 

◊  Einreisebestimmungen

Über die Befreiung von der Visumpflicht

Gemäß dem Verfassungsgesetz der Republik Kasachstan "Über das internationale Finanzzentrum "Astana" hat die Regierung der Republik Kasachstan mit dem Beschluss №838 vom 23. Dezember 2016 Visumpflichtiges Verfahren für Staatsbürger von Australien, Belgien, Bulgarien, Chile, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Estland, Italien, Irland, Israel, Island, Kanada, Korea, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mexiko, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Vereinigte Arabische Emirate, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Turkey, Tschechien, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika, Finnland, Frankreich, Schweiz, Schweden, Japan und Zypern, aufgehoben.

In diesem Zusammenhang können sich die Bürger der o.a. Länder vom 1. Januar 2017 in Kasachstan ohne Visum bis zu 30 Tagen aufhalten.

Sollte eine begründete Notwendigkeit des weiteren Aufenthaltes der Geschäftsleute der o.g. Länder in der Republik Kasachstan über 30 Tage bestehen, so können sie ein Visum der Kategorie "Geschäftsvisum" für 30 Tage bei den Innenbehörden der Republik Kasachstan (Migrationspolizei) beantragen.


 

Für die Einreise in die Republik Kasachstan sind ein gültiger Reisepass und ein Visum der Republik Kasachstan, das von den Konsularbehörden Kasachstans im Ausland erteilt wird, erforderlich. Das Visum bestimmt die Dauer Ihres Aufenthaltes in Kasachstan. Eine willkürliche Korrektur der Aufenthaltsdauer, sowie eine selbständige Eintragung von Kindern in das Visum sind unzulässig und führen zur Geldstrafe und Ausweisung aus dem Land.

 

Visumunterlagen:

♦ Reisepass mit der Gültigkeit nicht weniger als 3 Monate seit dem Ablauf des Visums  und mit zwei leeren Seiten

♦ Kinderreisepass für jedes Kind, das im Pass der Eltern nicht eingetragen ist

♦ Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular  mit einem aktuellen Foto (3,5×4,5). Bei der PKW-Einfahrt in das Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan sollen die Daten über die Automarke und das Autokennzeichen angegeben werden

♦ An den Konsul gerichtetes Schreiben – ein Antrag auf Erteilung des Visums, in freier Form gestaltet

 

Die Konsulareinrichtungen sind berechtigt zusätzliche Unterlagen anzufordern.

 

 Visumbeantragen:

 

1. Senden Sie bitte alle notwendige Unterlagen (am besten per Einschreiben oder Expressbrief) an folgende Adresse:

 

Reisebüro KRAFT TRAVEL , Elisenstrasse 2, 86159 Augsburg

 

2. Nach der Prüfung und Bearbeitung Ihrer Visumunterlagen wird eine Rechnung an Sie p. Mail oder p. Post gesendet, die innerhalb Visumsbearbeitungszeit zu bezahlen ist.

3. Der Pass mit erteiltem Visum wird nur nach dem Zahlungseingang an die von Ihnen angegebene Adresse mit dem Einschreiben oder Expressbrief verschickt.

 

Wichtig:

Nach dem Erhalt des Visums prüfen Sie bitte die Visumdaten, um die aufgetretene Fehler rechtzeitig beim Konsulat korrigieren zu lassen.

 Visumpreisliste

 
Visumart Visumdauer Bearbeitungszeit Bearbeitungszeit
    7-8 Arbeitstage 1-2 Arbeitstage
     
 
Privatvisum 90 Tage 95 € *
Anfrage
Geschäftsvisum 1 Jahr Anfrage Anfrage

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Gruppen-Bestellung ab 3-Visum gibt es Preisermäßigung auf die Bearbeitungsgebühr.

Angegebene Preise sind unverbindlich. Die Visumpreise sind immer von den aktuellen Visumtarifen der

jeweiligen Botschaft bzw. Konsularabteilung abhängig und können jeder Zeit geändert werden.

 

* nur in Verbindung mit gleichzeitigen Flug-, Hotel- oder Pauschalreisebuchung, ansonsten gibt es einen

Zuschlag von 15 Euro p/ Reisepass (inkl. 19% MwSt.).

 

Die Preise sind inklusive Konsulatsgebühren.